Truck-Export Information

Export- / Überführungs - Schilder

Für den Export von Fahrzeugen werden Exportschilder in den Strassenverkehrsämtern Zürich und Winterthur erteilt. Der Bezug bei den Prüfstellen in Regensdorf, Hinwil, Bülach  oder Bassersdorf ist nicht möglich.

Es sind folgende Unterlagen vom Halter vorzulegen:

  • Gesuchsformular
  • Fahrzeugausweis im Original
  • Führerausweis im Original
  • Pass, Identitätskarte oder Ausländerausweis im Original
  • Bargeld, Maestro- oder Kreditkarte

Die Überführungsschilder müssen nach Ablauf der Gültigkeit nicht zurückgegeben werden.

Auf Wunsch können wir Ihnen bei der Beschaffung helfen.

Die Kosten für die Überführungskennzeichen und die Schwerverkehrsabgabe (Schweizer Maut) können je nach Fahrzeug unterschiedlich sein. Es ist aber mit Kosten zwischen €230 bis €400 zu rechen.

Weitere Informationen: Strassenverkehrsamt Zürich

Versandanmeldung

Wir können Ihren LKW für den Export und die Überführung in das Bestimmungsland beim Zoll anmelden und die Ausfuhr organisieren. Beim Kauf eines Fahrzeuges wird diese Dienstleistung von uns gratis bereit gestellt.

Ein nicht korrekt deklarierter Export hat zur Folge, dass Sie die gesetzliche Mehrwertsteuer der Schweiz bezahlen müssen. Motortrade kann im Zweifelsfalle die gesetzliche Mehrwertsteuer im Umfang von  7.7% des Warenwertes als Kaution verlangen. Diese wird nach Erhalt der definitiven Veranlagungsverfügung  der Eidgenössischen Zollverwaltung zurück erstattet.

 

Ursprungsnachweis EUR.1

Damit ein Fahrzeug bei der Einfuhr im Bestimmungsland präferenzbegünstigt (zollfrei oder mit reduziertem Zollansatz) veranlagt werden kann, ist der im entsprechenden Freihandelsabkommen vorgesehene Ursprungsnachweis notwendig. Als Ursprungsnachweise gelten die Warenverkehrsbescheinigung EUR.1 bzw. EUR-MED respektive EUR.1 CN (nachstehend WVB genannt) oder die Ursprungserklärung auf der Rechnung bzw. Ursprungserklärung auf der Rechnung EUR-MED. Diese Warenverkehrsbescheinigungen sind nur für Mitglieder der Europäischen Union relevant. Drittstaaten sind davon nicht betroffen.

Trucktrade kann für Sie die Warenverkehrsbescheinigung EUR.1 ausstellen, respektive ihre Spedition bevollmächtigen.

Weiterführende Informationen: www.ezv.admin.ch

T1 Dokument

Sie brauchen für die ordnungsgemässe Verzollung in der Europäischen Union ein T1-Dokument. Wir stellen dieses Dokument nur gegen Hinterlegung einer Kaution in der Höhe von 19% des Warenwertes aus. Nach erfolgreicher Löschung des T1-Dokumentes beim Verlassen der Europäischen Union oder beim Erreichen des Ziellandes erstatten wir die volle Kaution zurück.

T1 – Dokumente werden nur gegen eine Kaution von 19% des Warenwertes ausgestellt. Die Kaution wird erst nach Löschung des T1 – Dokumentes wieder zurück erstattet.

Flughafen Shuttle

Reisen Sie oder Ihr Fahrer mit dem Flugzeug an?

Kein Problem – wir sind nur 15 Minuten vom Flughafen Zürich entfernt. Für € 50.00 holen wir Sie ab.

Übernachtung

Eine späte Anreise am Zoll kann unangenehm sein und Mehrkosten mit sich bringen. Wir empfehlen genug Zeit einzuplanen. Falls Sie die Abreise erste am darauffolgenden Tag antreten wollen, empfehlen wir folgende Hotels gleich in unserer Nähe:

Top